Feldkirchner Straße 102

9020 Klagenfurt am Wörthersee

0463 / 418 200 50

office@energieforumkaernten.at

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon

© 2020 Energieforum Kärnten

Datenschutzgrundverordnung

Das neue Datenschutzrecht 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist nur unter gewissen Voraussetzungen zulässig. Eine professionelle Begleitung in dieser Frage schützt vor Rechts- und Datenschutzverstößen und damit Strafen.

IT - Sicherheit und DSGVO

Der Nutzen bei einer Beratung in Bezug zu der neuen Datenschutzgrundverordnung für das Unternehmen ist die frühzeitige Erkennung von Rechts- und Datenschutzverstößen und die Erfüllung von Sorgfaltspflichten. Die Datenschutzgrundverordnung verpflichtet nach Art. 30 dazu eine schriftliche Dokumentation und Übersicht über Verfahren zu führen, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden.


In dem Verzeichnis von Verarbeitungstätigkeiten müssen wesentliche Angaben zur Datenverarbeitung angeführt werden, wie u.a. die Datenkategorien, der Kreis der betroffenen Personen und der Zweck der Verarbeitung und die Datenempfänger. Auf Anfrage ist es der Aufsichtsbehörde vollständig zur Verfügung zu stellen.

Der Ablauf bei einer Beratung bzgl. DSGVO Sicherheit verhält sich wie folgt:

  • IST-Analyse und Dokumentation der bestehenden Situation

  • Erstellung eines Konzeptes und Maßnahmenkatalog

  • Angebot inkl. Umsetzungsplan mit allen notwendigen Maßnahmen

  • Umsetzung aller Maßnahmen

  • Status-Audit: Nach ein bis zwei Jahren erfolgt ein Follow-Up

Förderungen

Die Beratung wird über ÖKOFIT vom Land Kärnten mit bis zu 70% gefördert.

Netzwerkleistung

Ein zertifizierter Partner des Energieforums Kärnten bietet die notwendige Beratung und Begleitung zur Weiterentwicklung der IT Sicherheit an.