Energieeinspargarantieprojekt

 Öffentliches Gebäude

Die Sanierung von öffentlichen Gebäuden führt zur Betriebskostensenkung und mehr Komfort

Mit einem Energieeinspargarantieprojekt wird die Investition vom Auftragnehmer getragen, der auch die Sanierung und den laufenden Betrieb übernimmt.

Energieeinsparung und Komfortverbesserung

Wie kann man ein öffentliches Gebäude ohne eigenes Budget sanieren? Mit einem Energieeinspargarantieprojekt, denn hier wird die Investition vom Auftragnehmer getragen, der auch die Sanierung und den laufenden Betrieb übernimmt. Die Rückzahlung erfolgt über die Energieeinsparung, die zu 90% bis zum Ende der Vertragslaufzeit an den Auftragnehmer weitergegeben werden. Das heißt, dass der Auftraggeber (z.B. Gemeinde) von Beginn an mit 10% von der Energieeinsparung profitiert, ohne eine Investition tätigen zu müssen. Am Ende der Vertragslaufzeit profitiert man zu 100% von der Energieeinsparung. Auch die Kosten für die Planung und Ausschreibung übernimmt der Auftragnehmer und sie fließen in die Gesamtkostenrechnung ein.


Zusätzlich ist der Auftragnehmer für den Betrieb und die Wartung verantwortlich und gibt eine Einsparungsgarantie ab. Er trägt die Mehrkosten, wenn die Einsparung in der prognostizierten Höhe nicht erreicht wird. Die Sanierung von öffentlichen Gebäuden führt übrigens zu einer Betriebskostensenkung, Komfortverbesserung und einer Wertsteigerung der Immobilie.

 

Sie ist maastrichkonform und daher nicht schuldenstanderhöhend.

Der Projektablauf verhält sich wie folgt:

  • Erstanalyse und Abschätzung des Einsparungspotentiales

  • Feinanalyse und Wirtschaftlichkeitsberechnung

  • Ausschreibungsverfahren

  • Sanierung durch Auftragnehmer

  • Laufender Betrieb inkl. Monitoring der Energieverbräuche

Förderungen

Die Beratung wird über ÖKOFIT vom Land Kärnten mit bis zu 65% gefördert.

Netzwerkleistung

Ein zertifizierter Partner des Energieforums Kärnten bietet die Analyse und Ausschreibung des Projektes an.

Feldkirchner Straße 102

9020 Klagenfurt am Wörthersee

0463 / 418 200 50

office@energieforumkaernten.at

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon

© 2020 Energieforum Kärnten