Green Events

Green Meeting

Ein Unternehmen kann seine nachhaltige Einstellung auch bei Veranstaltungen zeigen, und organisiert ein zertifiziertes „Green Event“.

Der ökologische Fußabrdruck eines Events

Das Umweltzeichen „Green Meeting – Green Events“ verfolgt das Ziel, den ökologischen Fußabdruck einer Veranstaltung so gering und die gesellschaftliche Verantwortung so groß wie möglich zu halten.

VeranstalterInnen, Teilnehmer und Sponsoren/innen legen zunehmend Wert auf ein verantwortungsvolles Handeln gegenüber Umwelt & Gesellschaft bei Veranstaltungen. Solche Veranstaltungen sind mit dem Österreichischen Umweltzeichen „Green Meeting / Event“ (www.umweltzeichen.at) zertifizierbar. Dieses europaweit beispielgebende Prädikat erzeugt für die veranstaltenden Unternehmen / Organisationen / Personen viele Vorteile.


Damit eine Veranstaltung ausgezeichnet werden kann, müssen Kriterien erfüllt sein. Der Kriterienkatalog beinhaltet umweltfreundliche Maßnahmen sowie Aspekte der regionalen Wertschöpfung und sozialer Verantwortung in verschiedenen Bereichen.

Der Ablauf bei einer Zertifizierung verhält sich wie folgt:

  • Prüfung auf Eignung der Veranstaltungen für ein „Green Meeting oder Event“

  • Entwicklung eines Maßnahmenkataloges

  • Begleitung bzw. Beratung zur Erfüllung der Kriterien

  • Befüllen der Datenbank des Lebensministeriums mit den Nachweisen

  • Abnahme und Zertifizierung als "Green Meeting / Event“

Förderungen

Die Begleitung wird vom Land Kärnten über ÖKOFIT mit bis zu 70% gefördert (bis zu € 2. 240,-).

Netzwerkleistung

Ein zertifizierter Partner des Energieforums Kärnten bietet sämtliche oben beschriebene Leistungen von der Analyse bis zur Abwicklung aller Förderungen ab.

Feldkirchner Straße 102

9020 Klagenfurt am Wörthersee

0463 / 418 200 50

office@energieforumkaernten.at

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon

© 2020 Energieforum Kärnten