Energieberatungen für Unternehmen

Aktualisiert: Sept 25

Durch die Umweltförderungen des Bundes, des Landes und des KWF zahlen sich Investitionen zum Thema Ressourcenschonung wirklich aus. Die Themen sind vielfältig und jeder Betrieb könnte seinen Beitrag zum Klimaschutz gut gefördert leisten

Thermische Gebäudesanierung Gefördert wird die Verbesserung des Wärmeschutzes von betrieblich genutzten Gebäuden, die älter als 20 Jahre sind (Dämmmaßnahmen, Fenstertausch, Wärmerückgewinnungs-anlagen, Verschattungssysteme).

Neubau in Niedrigenergiebauweise Gefördert wird der Neubau von betrieblich genutzten Gebäuden in Niedrigenergiebauweise.

Energiesparen Gefördert werden Maßnahmen zu effizienteren Nutzung von Energie in gewerblichen und industriellen Produktionsprozessen (Wärmerückgewinnung, Heizungsoptimierung, Beleuchtungsoptimierung, Effizienzsteigerung bei industriellen Prozessen, Induktionsherde).

LED Systeme Gefördert wird die Umstellung von konventionellen Leuchten auf LED Systeme (Tausch von Leuchten und Leuchtmitteln, Lichtsteuerungssysteme)

Klimatisierung und Kühlung Gefördert werden Kältemaschinen (bis 750 kW) mit Antriebsenergie aus Erneuerbaren Energieträgern bzw. Fernwärme usw. (Kälteanlage, Free Cooling Systeme usw.)

Elektromobilität Gefördert werden E Autos und Ladeinfrastruktur

Solar oder Photovoltaik inkl. Speicherlösungen

Beratungsangebot: Experten des Energieforums Kärnten beraten Unternehmerinnen und Unternehmer vor Ort.


Zeitraum für kostenlose Beratungen:

15.10. - 15.12. 2020




67 Ansichten

Feldkirchner Straße 102

9020 Klagenfurt am Wörthersee

0463 / 418 200 50

office@energieforumkaernten.at

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon

© 2020 Energieforum Kärnten