Feldkirchner Straße 102

9020 Klagenfurt am Wörthersee

0463 / 418 200 50

office@energieforumkaernten.at

  • Black Facebook Icon
  • Black Instagram Icon
  • Schwarz LinkedIn Icon

© 2020 Energieforum Kärnten

Fachvorträge auf der "Häuslbauermesse"

Aktualisiert: Jan 17

Das Energieforum Kärnten wird im Rahmen der Kärntner Häuslbauermesse mit einigen Partnern spannende Fachvorträge durchführen. Alle Vorträge finden in der Halle 5 Baulounge statt. Hier die genauen Themen und Daten:






28.02.2020 um 15:00: Fassaden- und Dachbegrünung Trend der Zukunft

Vortragende: Stefan Guggenberger BSc. (Stadt Klagenfurt) und DI Vera Enzi (Innovationslabor GRÜNSTATTGRAU)


Eine Dach- und Fassadenbegrünung hilft beim Energiesparen, ermöglicht den

nachhaltigen Umgang mit Regenwasser, schützt das Bauwerk, verlängert die Lebensdauer,

verhindert sommerliche Überhitzung, mindert Lärm und leistet einen wertvoller Beitrag zur

Artenvielfalt. Jetzt werden Begrünungsmaßnahmen an Gebäuden auch vom Land Kärnten

gefördert.


29.02.2019 um 10:00: Richtige Heizungswahl

Vortragende: DI Gerhard Oswald (Innungsmeister Installateure) und Ing. Egon Safrin (Energieforum Kärnten)


Klimaschutz beginnt bei der Gebäudewärme und bei der Heizungswahl. „Raus aus dem Öl“

ist das Motto im Jahr 2020. Diese Informationsveranstaltung soll einen Überblick über die

verschiedenen Alternativen im Heizungsbereich geben. Weiters wird über alle Förderungen

im Bau- und Energiebereich (Wärmedämmung, Fenstertausch, Neubau, Photovoltaik, E

Auto) informiert. Im Anschluss sind persönliche Beratungsgespräche möglich.


29.02.2020 um 14:00 Smart Home Systeme

Vortragende: Ing. DI Ingo Sauer BSc (Smart Home Systeme) und Immanuel Safrin BA (Energieforum Kärnten)


Häuser der Zukunft sind smart, energieeffizient und ökologisch gebaut. Ein smartes

Haus oder ein smarter Betrieb bringen Energieeinsparung, Sicherheit und Komfort. Die kundenspezifische Konfiguration eines Smart Home Systems ist dabei von besonderer Bedeutung.

Ein Interreg Projekt soll dabei helfen!


01.03.2020 um 12:00: Auf dem Weg zur CO² neutralen Wirtschaft

Votragende: Jürgen Mandl MBA (Wirtschaftskammerpräsident Kärnten), Mag. Alfred Puff (Wirtschaftskammer Kärnten und Mag. Berndt Triebel (Energieforum Kärnten)


Kärntner Unternehmen tragen durch konkrete Maßnahmen zum Klimaschutz bei und senken

darüber hinaus ihre Fixkosten. Diese Informationsveranstaltung soll einen Überblick

über Fördermöglichkeiten für Klimaschutzmaßnahmen von Unternehmen geben und mögliche

betriebliche Maßnahmen durch Best Practice Beispiele veranschaulichen.


01.03.2020 um 13:30: Alternative Finanzierungsformen für Photovoltaikprojekte

Vortragende: DI Jakob Zehndorfer (Energieforum Kärnten) und Johannes Hofer (Conversio Photovoltaik)


Die Erzeugung von Strom mittels Photovoltaik ist die ökologische Alternative zu herkömmlichen

Kraftwerken. Die Finanzierung kann auch alternativ erfolgen, als Bürgerkraftwerk,

mitarbeiterfinanzierte PV Anlage oder in Form einer Dachflächenvermietung. Da auch

die Förderlandschaft vielfältig und attraktiv ist steht einem PV Projekt nichts im Wege.


01.03.2020 um 16:00: Die neue Förderlandschaft im Bau- und Energiebereich 2020

Vortragende: Mag. Jan Lücke (Kelag) und Mag. Berndt Triebel (Energieforum Kärnten)


Im Kampf gegen den Klimawandel stellen unterschiedliche Förderstellen viel Geld für Maßnahmen

wie Gebäudesanierung, Heizungstausch, Photovoltaik oder Elektromobilität zur

Verfügung. Die richtige Beratung ist bei jedem Projekt ausschlaggebend.


Alle Einladungen finden Sie hier:







Mehr Info erhalten Sie unter office@energieforumkaernten.at.





104 Ansichten