© 2016 die MarkenSchneiderei

office@energieforumkaernten.at  |   Feldkirchner Straße 102  |   9020 Klagenfurt am Wörthersee

  • Facebook Basic Black

August 28, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

EFK Zertifikat - 100. Unternehmen

May 12, 2019

1/4
Please reload

Empfohlene Einträge

GO GREEN - Kreativwettbewerb

January 7, 2017

 

 

 

Schulen sind eingeladen, an einem Kreativwettbewerb anlässlich der Tage der Nachhaltigkeit 2017 - Klagenfurter Herbstmesse teilzunehmen.

 

 

Einladung zum Kreativwettbewerb

Unter dem Motto „GO GREEN“ – die Tage der Nachhaltigkeit 2017“ lädt das Energieforum Kärnten im Rahmen der Klagenfurter Herbstmesse (60 000 Besucher) vom 13. - 17. September 2017 zu  einem Programm mit vielfältigen Angeboten, zukunftsweisenden nachhaltigen Ideen und Initiativen ein.

 

Smart meets Öko, Zukunft trifft Nachhaltigkeit.

In den letzten fünf Jahren hat sich eine tragfähige Plattform für nachhaltige Themen und Produkte entwickelt.

Präsentiert wird bei der Veranstaltung die Lebensweise der Zukunft mit Bezugnahme darauf, dass unsere Ressourcen für alle da sind, auch und vor allem für unsere Enkel. Gezeigt werden neue Trends, die am Puls der Zeit sind, aber auch das zukunftsfähige Handeln steht im Mittelpunkt.

 

Ein Kreativwettbewerb für und mit Schulen im Vorfeld als eine tragende Säule der interaktiven Bewusstseinsbildung, soll während der „GO GREEN“ seinen Höhepunkt finden.

 

Der Wettbewerb

Schulen sind aufgerufen, die im Unterricht bearbeiteten nachhaltigen Themenbereiche (siehe unten) in origineller, visionärer, künstlerischer Weise von den SchülerInnen dokumentieren zu lassen und diese „Kunstwerke“ während der Messetage zu präsentieren.

Kinder bis 12 Jahren sind zu einem Malwettbewerb eingeladen.

Ganz nach Interesse und kreativem Zugang können sie aber auch wie Schülerinnen und Schüler der höheren Klassen andere Wege, Materialien, Medien (Fotos, Bildhauerarbeiten, Installationen, Designs...) nutzen und für ihre Darstellungen einsetzen.

 

Vorschlage zu Themenbereiche: Bioernährung, Umweltschutz, Müllvermeidung und -trennung, Energiesparen, Photovoltaik, E -Mobilität, Klima, Erderwärmung, Regionale Kreisläufe, Gesund Wohnen, Fairtrade, Smart Home, Naturschutz…

 

Vorgangsweise/Ablauf 

Die Klasse entscheidet sich für die Beteiligung für ein Thema, mit dem sie sich inhaltlich engagiert und nachhaltig beschäftigt.

Für den Wettbewerb zählt vor allem der visionäre Zugang! Die Auswahl der besten schulischen Kreationen erfolgt in der Schule selbst. Diese werden dann eingereicht.

Die besten 300 Werke wiederum werden in den Ausstellerbereichen in der Messehalle fünf Tage lang präsentiert.

Am 14.09.2017 um 13:00 Uhr erfolgt die feierliche Eröffnung der „Galerie Nachhaltigkeit“ mit prominenten Künstlern und vielen Eltern.

SchülerInnen werden  ihren Eltern und weiteren Messebesucherinnen und Messebesuchern mit dem  von ihnen geschaffenen Objekt die jeweilige Thematik erklären. Zur Seite steht Ihnen im besten Fall die Expertin/ der Experte, die/der das dazu passende Produkt anbietet bzw. das behandelte Thema tatsächlich nachhaltig in Kärnten umsetzt. Dieser Wissenskreislauf wird sicher sehr interessant und spannend werden.

 

Die Preise – was bringt’s uns?

  • Sach- und Geldpreise

  • Partnerschaften mit Wirtschaftsbetrieben - zur Umsetzung von innovativen Projektideen kann eine Partnerschaft zwischen Schule, Wirtschaft und Industrie entstehen und aufgebaut werden.

 

Anmeldung zum Wettbewerb  

Lehrerinnen/Lehrer melden die Teilnahme ihrer Klasse/Gruppe am Wettbewerb an bei Mag. Gerlinde Duller (gerlinde.duller@lsr-ktn.gv.at).

Anmeldeschluss ist der 10. Februar 2017.

 

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung!

 

 

 

                                                                                                             

Share on Facebook
Please reload

Folgen Sie uns!